Byzantinische Bäder (Taormina)

Search Hotel, B&B and Vacation Homes

Die so genannten Byzantinischen Bäder von Taormina sind ein archäologisches Gebiet außerhalb der Stadtmauern vor der Kirche San Pancrazio. Bei Ausgrabungen im Jahr 1990 wurden die Überreste eines Gebäudes entdeckt, das allgemein als Thermen bekannt ist. Die Identifizierung als Thermenanlage ist jedoch zweifelhaft, da einige typische Räume wie die Verbrennungsräume (praefurnia) nicht gefunden wurden. Stattdessen ist ein Teil des Cocciopesto-Bodens sichtbar. Die Bauweise der byzantinischen Thermen von Taormina, die auf der Verwendung von Kalk, Schutt und wenigen Ziegeln beruht, unterscheidet sich deutlich von der Bauweise anderer öffentlicher Gebäude in Taormina. Aus diesem Grund wird ein späteres Datum als die mittlere römische Kaiserzeit angenommen.

Aggiungi ai preferiti

Schreibe einen Kommentar

See others sights